Probe wird pipettiert.

Professur für Mikrobielle Pathogenität

Prof. Dr. Bernhard Hube
Probe wird pipettiert.
Foto: Anna Schroll
Bernhard Hube, Univ.-Prof. Dr.
Portrait Prof. Bernhard Hube.
Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie
Beutenbergstraße 11a
07745 Jena

Herr Prof. Hube leitet neben der Professur für Mikrobielle Pathogenität an der Friedrich-Schiller-Universität Jena auch die Abteilung Mikrobielle Pathogenitätsmechanismen am Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie (Leibniz-HKI).

Zellkutlur wird in den Inkubationsschrank gestellt. Zellkutlur wird in den Inkubationsschrank gestellt. Foto: Anna Schroll
Abteilung Mikrobielle Pathogenitätsmechanismen, HKI Jena Abteilung Mikrobielle Pathogenitätsmechanismen, HKI Jena Foto: Michael Ramm/HKI